Hanno Hillenbrand

geboren 11.6.1982 in Heidelberg

2001-2003 Studium der Humanmedizin an der Semmelweis Universität Budapest

2003/2004 Studium der Humanmedizin an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

ab 2004 Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg, Klinikum Mannheim

2005 Aufnahme in das „Junior Scientific Masterclass-Pro-gramm“ der Fakultät für Klinische Medizin Mannheim

2006-2007 Praktisches Jahr
1. Tertial:
Innere Medizin (Nephrologie und Endokrinologie) bei Prof. Van der Woude, Klinikum Mannheim
2. Tertial:
Unterassistent an der Orthopädischen Uniklinik Balgrist in Zürich in folgenden Bereichen:
Schulter: Prof. Gerber
Hand: Drs. Nagy und Wedler
Fuß : Prof. Vienne
Hüfte: Prof. Ganz
Wirbelsäule: Prof. Min-Kan
Technische Orthopädie: Dr. Böni
Tumore an den Bewegungsorgane bei Kindern: Prof. Fuchs
3. Tertial:
Unterassistent am Universitätsklinikum in Zürich in den Bereichen Herzchirurgie, Viszeralchirurgie, Thorax-chirurgie, Wiederherstellungs- und Verbrennungs-chirurgie, Plastische Chirurgie, sowie Unfallchirurgie
Frühjahr 2008 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung am Klinikum Mannheim der Universität Heidelberg

15.07.2008 - 15.02.2009 Assistenzarzt am Diakoniekrankenhaus Bad Kreuznach Abteilung Orthopädie Chefarzt: Dr. Heinrich Thabe

01.04.2009 - 30.06.2011 Assistenzarzt am Knappschaftskrankenhaus Püttlingen Abteilung Orthopädie/Unfallchirurgie Chefarzt: Priv. Doz. Dr. Thomas Siebel

01.07.2011 - 15.11.2011 Assistenzarzt am Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern Abteilung Orthopädie/Unfallchirurgie/Wiederherstellung Chefarzt: Priv. Doz. Dr. Hartmut Winkler
in dieser Zeit: Promotionsarbeit bei Priv. Doz. Dr. Hartmut Winkler zum Thema „Die postoperative Komplikationsrate hüftgelenksnaher Frakturen in Abhängigkeit von der Versorgung im Bereitschaftsdienst und von Neben-erkrankungen“
(klinischer Teil abgeschlossen und publiziert beim Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie DKOU 2012 in Berlin)

01.12.2011 - 31.12.2014 Assistenzarzt am SHG Klinikum Merzig Abteilung Orthopädie/Unfallchirurgie Chefarzt: Klaus Johann

01.02.2015-01.09.2016 Assistenzarzt am Marienhausklinikum St. Josef Losheim am See Abteilung konservative Orthopädie Chefarzt: Dr.Holtschmit

01.09.2016-2017 Ernennung zum Oberarzt am Marienhausklinikum St. Josef Losheim am See Abteilung konservative Orthopädie Chefarzt: Dr.Holtschmit

03/2020 Oberarzt am Marienhausklinikum St.Wendel Abteilung konservative Orthopädie

Besondere Kenntnisse:
Weiterbildung Notfallmedizin „Notarztkurs“
Ernennung zum Transfusionsbeauftragten
Weiterbildung zur speziellen Schmerzmedizin
Weiterbildungsermächtigung für spezielle Schmerztherapie

Mitglied in:
BVOU Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie
Forschungsgruppe Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin FATCM
Junior Scientific Master Class


Dr. med. J. Langenfeld

geboren 15.2.1957 in Saarlouis

1966-1975 Humanistisches Gymnasium am Stadtgarten Saarlouis
1976-1982 Studium der Psychologie an der Universität Saarbrücken
1982-1988 Medizinstudium an der Universität Homburg
1989-1995 Facharztausbildung bei Prof. Dr. H. Heß an der St.Elisabeth-Klinik Saarlouis
dazwischen
1990-1992 Unfallchirurgie Mosbach, Dr. Spier
1995         Ernennung zum Facharzt für Orthopädie
1995-2007 Niederlassung in Gemeinschaftspraxis in Neunkirchen
seit 1.7.2007 Niederlassung in Eppelborn

Zusatzbezeichnungen:
Chirotherapie
Sportmedizin
Physikalische Therapie
Akupunktur (Prüfung vor Ärztekammer, A- und B-Diplom Forschungsgruppe Akupunktur

Fachkundenachweis:
Röntgen- und Strahlenschutz
Rettungsdienst
Laboruntersuchungen in der Orthopädie

Besondere Genehmigungen:
Psychosomatische Grundversorgung
Ambulante Operationen
Arthroskopie
Sonographie
Teilradiologie
Verordnung von medizinischen Rehabilitationen
Osteologe DVO
PROSPER-Arzt

Mitglied in:
Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie BVO
Vereinigung süddeutsche Orthopäden VSO
Deutsche Gesellschaft für manuelle Medizin DGMM/FAC
Forschungsgruppe Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin FATCM
Orthopädische Gesellschaft für Osteologie OGO
DG TRIAS - Triggerpunktakupunktur
Ärztenetz Illingen/Merchweiler (Prosper)
Kompetenznetz Orthopädie und Unfallchirurgie Saarland KOS
Deutscher Sportärztebund
Deutsche Vereinigung für orthopädische Sporttraumatologie DVOST